Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Sie befinden sich in der Kategorie Information

Die in der Einleitung vorgestellten Experimente zeigen, dass Information der Materie zugrunde liegt. Es gibt keine Materie, solange es dem Beobachter nicht möglich ist, sich Information über diese zu verschaffen. Das Vorliegen von Information über Materie ist fundamentaler als die Existenz der Materie selbst. 

Das bedeutet letzlich, dass Information - neben Materie und Energie - eine dritte, eigenständige Rolle in der Physik spielen muss. Darum wird hier dem Begriff "Information" ein eigenes Kapitel gewidmet.