Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Enzyklopädie


Außerkörperliche Erfahrung


Menschen, die eine außerkörperliche Erfahrung (AKE) hatten, beschreiben, dass sie ihren Körper verlassen, und sich selbst von außen beobachten konnten. Dieses Phänomen tritt häufig als Nahtoderfahrungen auf. Patienten, welche einen Herzstillstand erleiden, beschreiben manchmal, dass sie das Geschehen von oben beobachten konnten. Es gibt aber auch Menschen, die behaupten, eine AKE durch tiefe Meditation hervorrufen zu können.

Es erhebt sich die Frage, ob diese AKEs Halluzinationen oder reale Erlebnisse sind. Diese Website vertritt die These, dass es sich bei AKEs um reale Erlebnisse handelt.

So bediente sich z.B. der amerikanische Geheimdienst CIA der Fähigkeit von Menschen, die ihren Körper verlassen konnten, zu Spionagezwecken. Hierbei wurden AKEs als "remote viewing" oder "Fernwahrnehmung" bezeichnet.

Eine wissenschaftliche Studie, welche sich mit diesem Phänomen beschäftigt, ist die Aware-Studie. Erste Ergebnisse der Studie legen nahe, dass AKEs keine Halluzinationen sind.

Siehe auch:
[ Nahtoderfahrungen ] [ Fernwahrnehmung ] [ Aware-Studie ]






Zurück ]

Holographisches Universum

Copyright © Holoversum - (752 Aufrufe)