Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Enzyklopädie


Nahtoderfahrungen


Unter Nahtoderfahrungen versteht man Erlebnisse, über welche Menschen berichten, die nach einem Herzstillstand reanimiert werden konnten. Eine weitläufige Meinung zu Nahtoderfahrungen ist die, dass es sich bei den Erlebnissen um "Restfunktionen" des Gehirns handeln soll. Halluzinationen oder Wahnvorstellungen sind gerne verwendete Begriffe um solche NTEs zu erklären.

Es gibt aber auch wissenschaftliche Hypothesen, die erklären könnten, dass es sich bei Nahtoderfahrungen um keine Halluzinationen handelt. Die wissenschaftlich angelegte Aware-Studie entzieht der Annahme, Nahtoderfahrungen seien Halluzinationen, noch weiter den Boden. Berichte von Patienten, welche während eines Herzstillstands detailiert die Vorgänge im OP-Saal beschreiben, sind Gegenstand dieser Studie.

Weiter Informationen finden Sie hier.

 

Siehe auch:
[ Aware-Studie ] [ Information ]






Zurück ]

Holographisches Universum

Copyright © Holoversum - (784 Aufrufe)